Zwingenberg

Partnerschaftsverein Tetbury Anglistin Claudia Stehle befasste sich mit der Schriftstellerin Emily Brontë

Rache, Eifersucht und Tod

Zwingenberg.Das Kellergewölbe des Bunten Löwen war der ideale Ort für die jüngste Veranstaltung des Partnerschaftsvereins Tetbury, stellte doch die Anglistin Claudia Stehle diesmal ein ganz besonders dunkles und unheimliches Buch und dessen Autorin vor.

War es im vergangenen Jahr der 200. Geburtstag von Jane Austen, der Anlass zu einer ganz besonderen Teestunde war, so stand diesmal Emily Brontë im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4361 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel