Zwingenberg

Absage

Reitfest findet nicht statt

Archivartikel

Alsbach-Hähnlein.Der Reiterverein Alsbach-Hähnlein sagt sein für den Pfingstsonntag, 31. Mai, geplantes Reitfest wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ab. Vorsitzender Rudolf Haibt schreibt mit Blick darauf, dass der Reitbetrieb nur unter strengen Auflagen möglich ist:

„Durch die Absage des Reitfestes entsteht dem Reiterverein ein erheblicher finanzieller Schaden, der durch keinerlei Unterstützung - zum Beispiel dem Landessportbund oder Landesregierung - ausgeglichen wird. Wir sind ein kleiner örtlicher Reiterverein, der nur durch ehrenamtliche Arbeit getragen wird, und vor allen Dingen Kindern und Jugendlichen das Reiten ermöglicht. Durch Spenden wäre dem Reiterverein geholfen sich über diese ,Durststrecke’ zu helfen.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel