Zwingenberg

Kino für Kinder

„Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“

Rodau.Auf dem Programm des Rodauer Kinder-Kinos steht am morgigen Dienstag, 17. April, „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“. Die Vorführung beginnt um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus des Zwingenberger Stadtteils, der Eintritt ist frei. Laut Freiwilliger Selbstkontrolle ist der Film – eine deutsch-belgische Produktion aus dem Jahre 2016 – ohne Altersangabe freigegeben. Der Leinwandstreifen dauert 105 Minuten.

Zum Inhalt heißt es: Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der elfjährige Tobbi Findeisen. Eines Tages landet vor seinen Füßen der kleine Roboter Robbi, der beim Absturz seines Raumschiffes von seinen Roboter-Eltern getrennt wurde und sich nun auf die Suche nach ihnen machen muss. Zusammen ertüfteln Robbi und Tobbi ein Gefährt das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: ein Fliewatüüt eben. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel