Zwingenberg

Großübung Zehn Jugendwehren des Bergsträßer Löschbezirks 1 probten am Samstagvormittag an der Melibokusschule den Ernstfall

Schüler "gerettet", Feuer "gelöscht"

Zwingenberg.Um 11.03 Uhr brummte am Samstagvormittag das erste Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Tatütata auf den Zwingenberger Schulhof. Im Sekundentakt trafen weitere Feuerwehrautos auf dem Gelände und den umliegenden Straßen und Plätzen ein. Binnen weniger Minuten waren Schläuche verlegt, Hydranten angezapft und es floss Löschwasser durch die Strahlrohre - und das auch aus luftiger Höhe per

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3093 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel