Zwingenberg

Freizeit-Tipp Das Programm für den Monat November

Spielerei bietet tausend Spiele und dazu auch Beratung an

Archivartikel

Zwingenberg.Die Zeitumstellung ist erfolgt, die Sommerzeit ist vorbei, die Winterzeit angebrochen – „die dunklen Abende im November sind doch die beste Zeit des Jahres, um die Brettspiele wieder hervorzuholen“, schreibt Richard Schöninger in der Ankündigung des neuen Monatsprogramms der Spielerei Bergstraße.

Und wer Lust auf neue Spiele hat, dem sei ein Besuch der Spieleausleihe im Obergeschoss des Alten Rathauses (Marktplatz 1) in Zwingenberg empfohlen: Neben knapp eintausend verschiedenen Spielen gibt es für die Interessenten auch Beratung zu Spielen sowie verschiedene Spiele-Veranstaltungen.

So findet immer am zweiten Freitag des Monats ein offener Spieleabend statt. Dieses Mal stehen also am 8. November ab 20 Uhr die Räume der Spielerei allen Interessierten offen.

Speziell an Kinder richtet sich die alle zwei Wochen stattfindende Veranstaltung „Spielen mit Kindern aus aller Welt“, bei der eine Betreuung de Mädchen und Jungen angeboten wird. Die Termine im November sind der 12. und 26., jeweils ab 16 Uhr in den Räumen der Spielerei.

Vor allem an die ältere Generation richtet sich der wöchentliche Spielenachmittag für Jung und Alt im Café Klostergarten (Mehrgenerationenhaus, Klostergasse 5a) in Bensheim. Ab dem 5. November trifft man sich hier jeden Dienstag ab 15 Uhr und probiert verschiedene Spiele aus. Weitere Termine sind der 12., 19. und 26. November.

Die Teilnahme an all diesen Veranstaltungen ist wie immer kostenlos. Die Einladung richtet sich ausdrücklich nicht nur an Mitglieder, sondern an alle Interessierten.

Die Räume des Vereins Spielerei Bergstraße befinden sich Obergeschoss des Alten Rathauses in Zwingenberg direkt über der Stadtbücherei. Mehr Informationen über die Spielerei gibt es im Internet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel