Zwingenberg

Freizeit-Tipp 1 Das Programm im Oktober

Spielerei hält über 3000 Brettspiele bereit

Archivartikel

Zwingenberg.Mit dem Ende des Sommers endet allmählich auch die Zeit auf der Terrasse und es beginnt die Zeit der langen Abende im Wohnzimmer und damit auch die Saison der Brettspiele. Hier haben die Mitglieder der Spielerei Bergstraße besonders gut lachen, da sie sich aus einem Vorrat von weit über 3000 Spielen bedienen können. Aber auch Nicht-Mitglieder können an dem Angebot der Spielerei teilhaben. Zum Beispiel am monatlichen offenen Spieleabend, der jeden zweiten Freitag im Monat (12. Oktober) ab 20 Uhr in den Räumen der Spielerei stattfindet. Für die jüngere Generation wird am 23. Oktober, Dienstag, ab 16 Uhr, betreutes „Spielen für Kinder aus aller Welt“ angeboten, ebenfalls in den Räumen der Spielerei.

Schließlich gibt es noch den wöchentlichen Spielenachmittag für Jung und Alt an jedem Dienstag (2., 9., 16., 23. und 30. Oktober). Von 15 bis 17 Uhr werden im Café Klostergarten (Mehrgenerationenhaus) an der Klostergasse 5a in Bensheim verschiedene Spiele angeboten. Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der Caritas und der Spielerei Bergstraße. Alle diese Angebote sind kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft gebunden. In den aktuellen Herbstferien ist die Ausleihe der Spielerei geschlossen.

Die Räume der Spielerei befinden sich im ersten Stock des Alten Rathauses in Zwingenberg (Marktplatz 1) direkt über der Stadtbücherei. Besucher sind immer willkommen.

Mehr Informationen über die Spielerei gibt es auch auf der Webseite im Internet. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel