Zwingenberg

Sportclub Rodau warb für den Boule-Sport

Rodau.Einer Tradition folgend und getreu dem Motto des Sportclubs Rodau (SCR), allen Rodauern Bewegungsmöglichkeiten anzubieten, fand kürzlich ein Boule-Turnier für Rodauer statt. 13 Mannschaften nahmen teil. Auch wenn des Wetter nicht so ganz mitspielte hatten die Teams viel Spaß. Ob jung ob alt, jeder konnte mitmachen: Der jüngste Teilnehmer war fast zehn Jahre jung und die ältesten Teilnehmer über 70 Jahre alt. Von 10 bis 17 Uhr – dann wurden die Sieger geehrt – verging die Zeit wie im Flug. Und sogar ganz ohne Regenguss. Für Speisen und Getränke war ebenfalls gesorgt. Das Organisationsteam um Christian Müller hatte gute Arbeit geleistet, ebenso die Hüttchenmannschaft. Bei der Veranstaltung ist es gelungen, vielen Neulingen das Boule-Spiel näher zu bringen und die gut gepflegte Anlage des SCR bekannt zu machen. Alle Teilnehmer freuen sich schon auf nächstes Jahr und einige wollen ab sofort üben. Damit ist das Ziel des SCR erreicht.

Abschließend möchte der SCR auf das Boule-Open-Turnier am 21. September hinweisen. Anmeldungen sind zwar nicht mehr möglich, aber Zuschauer werden gern gesehen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Das Turnier beginnt 10 Uhr. Die angemeldeten Teilnehmer sollen sich um 9.30 Uhr einschreiben. / red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel