Zwingenberg

Mobile Kabarettist gastierte mit „Ufo parkt falsch“ in Zwingenberg

Stürmischer Applaus für Moritz Netenjakob

Zwingenberg.Wer über Comedy-Formate wie „Switch“, „Ladykracher“ oder „Die Wochenshow“ lachen konnte, der hat garantiert auch beim Soloprogramm von Moritz Netenjakob seinen Spaß. Lange Jahre hat Netenjakob Gags für besagte und weitere Fernsehsendungen geschrieben. Inzwischen schreibt er Romane, angefangen mit seinem Debüt „Macho Man“ im Jahr 2009. Darüber hinaus ist der Kölner als Kabarettist erfolgreich.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel