Zwingenberg

Kultur Dennis Wittberg und seine Schelllack-Solisten gastieren am 11. Oktober im Kellertheater

„Süße Frauen“ im Mobile

Zwingenberg.„Hallo, süße Frau“, so lautet der Titel eines Konzertabends, zu dem die Stadt Zwingenberg in Kooperation mit dem Theater Mobile für den 11. Oktober, Freitag, einlädt. Musikalische Gäste im Gewölbekeller unter dem Alten Amtsgericht (Obertor 1) werden ab 20 Uhr – zum wiederholten Male – Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten sein. In der Pressemitteilung aus dem Rathaus heißt es:

„Wie schafft man es, dass so etwas ausgewogen Musikalisches entsteht? Gerne verraten wir Ihnen das Rezept: Man nehme einen Sänger, einen Flügel, einen akustischen Bass und eine Tuba, Tenor-Banjo und Gitarre, Schlagwerk, zwei Saxophone/Klarinette, Trompete, Posaune und eine reizende Violine. Mit dem bereits achten Konzertprogramm erfinden Denis Wittberg & seine Schellack Solisten das musikalische Rad nicht neu, sondern drehen es einfach weiter. So ergibt sich ein Best-of-Programm aus 15 Jahren, das den Titel „Hallo, süße Frau’ trägt.

Die famose Gruppe kann auf zahlreiche Gastspiele, Fernseh- und Rundfunkauftritte zurückblicken. Zahlreiche Tonträger haben sie produziert, wobei nicht nur Schlager der 20er und 30er Jahre erklingen, sondern auch Hits der Neuen Deutschen Welle. Und das so, als wären auch die NDW-Hits in den 20er Jahren entstanden.“

Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Copyshop Zwingenberg (Telefon: 06251/7707660) sowie an der Abendkasse erhältlich. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel