Zwingenberg

Feuerwehreinsatz

Toastbrot löste Rauchmelder aus

Archivartikel

Zwingenberg.Ein angebranntes Toastbrot war der Anlass für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet, wurden die ehrenamtlichen Retter um 19.40 Uhr alarmiert, weil die Brandmeldeanlage des Hauses Orbishöhe ausgelöst hatte. In dem Anwesen an der Straße Auf der Heide betreut die Nieder-Ramstädter Diakonie Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen. Ursache des Einsatzes war besagtes Toastbrot: Es war angebrannt und hatte einen Rauchmelder ausgelöst. Die Wehr rückte unter Leitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas mit 14 Kräften und fünf Fahrzeugen aus. Die Räume der Orbishöhe wurden kontrolliert und gelüftet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel