Zwingenberg

Freizeit-Tipp Das Programm für den Monat September

Turniere und Türöffnertag: Spielerei legt wieder los

Archivartikel

Zwingenberg.Mit dem Monatswechsel August/September beginnt für die Spielerei traditionell die geschäftigste Zeit des Jahres. Gleich am zweiten Wochenende (8./9. September) findet ein Turnierwochenende statt, an dem sich die Teilnehmer – jedermann ist eingeladen – in fünf verschiedenen Gesellschaftsspielen für weiterführende Turniere qualifizieren können.

Parallel dazu öffnet die Spielerei auch für alle Interessierten ihre Pforten im Rahmen der bundesweiten Aktion „Stadt-Land-Spielt!“. Hier kann man sich außerhalb der regulären Öffnungszeiten über das Angebot der Spielerei informieren oder einfach nur neue Spiele ausprobieren.

Am zweiten Sonntag (9.) beginnt auch die Ravensburger Aktionswoche. Hier bietet die Spielerei die Möglichkeit eine breite Palette des bekannten Spiele-Verlags auszuprobieren, die zum Teil sonst nicht in den Regalen der Spielerei zu finden sind. Dieses Angebot besteht auch in der folgenden Woche zu den normalen Öffnungszeiten der Spielerei.

Am dritten September-Wochenende (15./16. September) unterstützt die Spielerei gleich zweimal den Weltkindertag. Am Samstag (15.) sind die Ehrenamtlichen der Spielerei nun bereits zum zweiten Mal an der entsprechenden Aktion im Alten Amtsgericht mit einer Auswahl von Spielen vertreten. Am Sonntag (16.) beteiligt sich die Spielerei – wie schon seit vielen Jahren – mit verschiedenen Draußenspielen an der Weltkindertagsaktion der Karl-Kübel-Stiftung in Bensheim rund um den Hospitalbrunnen.

Am 3. Oktober (Feiertag / Tag der Deutschen Einheit) setzt die Spielerei eine weitere Tradition fort und lädt die Freunde der „Sendung mit der Maus“ zum beliebten Maus-Türöffnertag ein. Die Teilnehmerzahl ist hier begrenzt. Anmeldeinformationen sind schon jetzt auf der Internetseite der Spielerei verfügbar.

Neben all diesen Sonderveranstaltungen laufen natürlich auch die regulären Termine weiter. Der monatliche Spieleabend der Spielerei für Spieler jeden Alters findet, wie immer, am zweiten Freitag in den Räumen der Spielerei, also am 14. September, ab 20 Uhr statt.

Der zweiwöchige Spielenachmittag „Spielen für Kinder aus aller Welt“ findet am 11. und 15. September ab 16 Uhr ebenfalls in den Räumlichkeiten der Spielerei statt.

Der traditionelle Spielenachmittag für Jung und Alt findet weiterhin jeden Dienstag, also am 4., 11., 18. und 25. September in Bensheim statt. Von 15 bis 17 Uhr werden im Café Klostergarten (Mehrgenerationenhaus) in der Klostergasse 5a verschiedene Spiele angeboten. Hier handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der Caritas und der Spielerei Bergstraße.

Alle diese Angebote sind kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.

Die Räume der Spielerei befinden sich im ersten Stock des Alten Rathauses in Zwingenberg (Marktplatz 1) direkt über der Bücherei. Mehr Informationen über die Spielerei gibt es im Internet. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel