Zwingenberg

Konzerterlös für guten Zweck

Unisono spendet für die Bergkirche

Zwingenberg.Auf insgesamt 410 Euro beliefen sich die Spendeneinnahmen, die der Chor Unisono am zweiten Advent bei seinem Weihnachtskonzert in der Evangelischen Bergkirche gesammelt hat. Die Chormitglieder hatten bereits vor dem Konzert beschlossen, die Einnahmen aus dem Konzert zu spenden. Daher freuten sie sich besonders über den stattlichen Betrag.

Kürzlich trafen sich die Sängerinnen und Sänger sich mit Pfarrer Christian Hilsberg und Claudia Willbrand, der Vorsitzenden des Kirchenvorstands, um die Spende zu übergeben. „Das Konzert hat uns viel Spaß gemacht. Die Stimmung in der Bergkirche war warm und festlich, daher würden wir uns sehr freuen, bald wieder dort zu singen“, betonte Regina Hobert-Rivera, die Vorsitzende des Chores. Das etwa einstündige Konzert war gut angenommen worden; es waren so viele Gäste gekommen, dass es kaum noch freie Plätze gab. Die Vertreter der Kirchengemeinde Pfarrer Christian Hilsberg und Claudia Willbrand berichteten von der positiven Resonanz, die auch sie von Konzertbesuchern erhalten hatten.

Chor und Kirchengemeinde werden daher ausloten, ob es auch in diesem Jahr ein Adventskonzert in der Evangelischen Bergkirche geben kann. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel