Zwingenberg

VBSG besuchte Germania und Loreley

Zwingenberg.Die Versehrten- und Behinderten-Sport-Gemeinschaft (VBSG) Zwingenberg hatte für ihre Mitglieder und Freunde eine Tagesfahrt nach Rüdesheim am Rhein organisiert. Nach circa eineinhalbstündiger Busfahrt am Ziel angekommen ging es hinauf zum Niederwalddenkmal mit der „Germania“. Das 38 Meter hohe Monument ist ein beliebtes Touristenziel und mit einer Zahnradbahn erreichbar.

Die Bergsträßer genossen den Ausblick auf den Rhein und die Weinberge. Nach einem Rundgang ging es mit der Seilbahn wird bergab nach Rüdesheim. Die Mittagspause verbrachten die Reisenden in der Drosselgasse.

Am Nachmittag führte die Busfahrt weiter zur Loreley, einem 132 Meter hohen Schieferfelsen im Naturraum St. Goarer Tal. Oben auf dem Loreley-Plateau mit einer breiten Terrasse hatte man wunderbare Aussichten auf den Verlauf des Rheintals. Der Abschluss fand in Guntersblum in einer Weinschänke statt. Über Worms ging es nach Zwingenberg zurück. / red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel