Zwingenberg

Premiere Sozialverband erkundete alte Gemäuer und seniorenfreundliche Betriebe

VdK organisierte erstmals Stadtführung

Archivartikel

Zwingenberg.Das Vorstandsteam des VdK-Ortsvereins Zwingenberg hatte die Mitglieder und weitere Interessierte kürzlich zu einer Stadtführung eingeladen. Vorsitzende Rosemarie Brumby begrüßte zu der Premiere viele Teilnehmer am Treffpunkt „Bunter Löwe“.

Hanns Werner, Mitglied des Sozialverbands und im Auftrag des Geschichtsvereins häufiger im Rahmen von Stadtführungen als Nachtwächter unterwegs, vermittelte sein umfangreiches Wissen über die Zwingenberger Geschichte an die Teilnehmer. Neben vielen Jahreszahlen hatte er auch einige Geschichten und Legenden zu erzählen. Der Stadtrundgang führte vom „Bunten Löwen“ zur Scheuergasse, zum Schlösschen und dann über viele Stufen hinauf zur Aul und zur Bergkirche.

Im Wallbrunnschen Hof, dem Elternhaus von VdK-Schriftführerin Alexandra Germann und ihrer Familie, war ein Umtrunk und ein Imbiss vorbereitet worden, der von den Teilnehmern gerne angenommen wurde. Bei herrlichem Wetter kam man ins Gespräch und ließ sich von Harald Germann über die Geschichte seines Elternhauses, des Wallbrunnschen Hofes, erzählen. Dieses sehenswerte Fachwerk-Gebäude gehörte zunächst den Herrn von Wallbrunn, später erwarb es Familie Germann. Hier an Zwingenbergs steilem Hang gab es früher eine Ölmühle, später eine Bäckerei.

Ingrid Domsel informierte die Mitglieder des Ortsverbands über seniorenfreundliche Betriebe in Zwingenberg, die vom Kreisseniorenbeirat Bergstraße mit einem Aufkleber (rote Blume auf weißem Grund) ausgezeichnet wurden. Die zertifizierten Betriebe bieten zum Beispiel leichte Begehbarkeit der Eingangsbereiche und Innenräume, gute Beleuchtung, Hilfsbereitschaft des Personals, eine Toilette mit Aufstehhilfe, Taxi-Rufmöglichkeit, Sitzgelegenheit, bei Bedarf ein Getränk und vieles mehr.

Frisch gestärkt stieg die Gruppe die Stufen bis zum Marktplatz hinunter und hörte weitere stadtgeschichtliche Informationen. Die Vorsitzende bedankte sich bei dem versierten Stadtführer Hanns Werner, bei Ingrid Domsel und bei den Mitgliedern und Gästen, die zur Veranstaltung gekommen waren.

Die nächste Veranstaltung des VdK Ortsverbands Zwingenberg wird am 21. September die Jahreshauptversammlung sein. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel