Zwingenberg

Verschönerungsverein Rodau weihte Insekten- und Bienenhotel ein

Archivartikel

Rodau.Weithin sichtbar ist das große Insekten- und Bienenhotel an der Bienenweide, das jetzt offiziell eingeweiht wurde. Zweieinhalb Meter breit und drei Meter hoch haben es die Mitglieder der Montagsgruppe des Verschönerungsvereins in rund 40 Arbeitsstunden gebaut. Beim „Einrichten der Wohnungen“ hat der Rodauer Kindergarten kräftig mitgeholfen und die Räumlichkeiten, die zum Teil schon bezogen sind, mit Löss-Lehm befüllt. Auch diesmal kamen die Jungs und Mädchen nicht mit leeren Händen. Sie hatten zur Freude von Michele Zieres und Peter Götz vom Verschönerungsverein jede Menge in den letzten Tagen gesammelte Tannenzapfen mitgebracht, die in den noch offenen Boxen Platz fanden. Finanziert wurde der Bau des Bienenhotels durch die Sparkassenförderung. / df

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel