Zwingenberg

Helfer gesucht

Zum 57. Mal "Markt rund ums Kind"

Zwingenberg.Am Samstag, 26. August, steht von 14 bis 16 Uhr die Melibokushalle Zwingenberg wieder allen offen, die Waren "rund ums Kind" suchen. Beim "Markt rund ums Kind" handelt es sich um eine Form des Secondhand-Markts, bei dem die Kleidung nach Größe sortiert angeboten wird - und das bereits zum 57. Mal. 15 Prozent des Verkaufserlöses werden einbehalten. Dieses Geld wird nach Abzug der Kosten einem gemeinnützigen Zweck zugeführt.

Auch der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf wird in voller Höhe weitergegeben, deshalb ist jede Kuchenspende "eine gute Tat". Entgegennahme von Kuchen ist am Freitag, 25. August, von 17 bis 19 Uhr und am Samstag, 26. August, von 10 bis 11 Uhr.

Wer einmal teilgenommen hat am "Markt rund ums Kind", weiß, wie viel Arbeit nötig ist für einen guten Ablauf. Helfer können sich bei Elke Zirrgiebel (Telefon 06251/789064) melden. Als Dank winkt der separate Einkauf.

Nummernvergabe am Montag

Wer nicht nur helfen und einkaufen, sondern auch verkaufen möchte, der braucht unbedingt eine Verkäufernummer. Die Verlosung der 120 Nummern erfolgt am Montag, 14. August, ab 20 Uhr im Foyer der Melibokushalle.

Wer nur bis zu fünf Großteile (Autositz, Kinderwagen) verkaufen möchte, braucht nicht an der Verlosung teilzunehmen, benötigt aber dennoch eine Verkäufernummer. Diese erhält man ab 15. August telefonisch bei Elke Zirrgiebel (Telefon 06251/789064). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel