Zwingenberg

Kirchweih Kerweborsch setzten mit Kerwevadder Bernd Timmermann und Mundschenk Harald von Haza-Radlitz auf erfahrene Kräfte

Zwingenberger feierten mit Harry und Timmi „Wohnstubbe-Kerb“

Archivartikel

Zwingenberg.In schwierigen (Corona-)Zeiten sollte man auf bewährte Kräfte setzen – der Verein zur Erhaltung der Zwingenberger Traditionskerb (VEZT) hat genau das getan und am Wochenende mit Bernd Timmermann als Kerwevadder und Harald von Haza-Radlitz als Mundschenk zwei erfahrene Kerweborsch ins Rennen geschickt. Timmermann schlüpfte nach 1990 und 1994 zum nunmehr dritten Mal in die Rolle des

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel