Bruhrainer Zeitung

Unfall

13-Jähriger fährt gegen Straßenbahn

Archivartikel

Karlsruhe.Ein 13 Jahre alter Junge ist gestern um kurz vor 17 Uhr im Karlsruher Stadtteil Knielingen mit seinem Fahrrad gegen eine Straßenbahn gefahren. Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, überquerte der Junge den Bahnübergang Rheinbrückenstraße und übersah das Haltesignal. Der 13-Jährige zog sich beim Sturz lediglich Schürfwunden zu, wurde aber trotzdem in eine Klinik gebracht. Die Bahnlinien S 5 und S 52 standen für eine halbe Stunde still. nina/cao