Bruhrainer Zeitung

Horrorcrash Drei Insassen teils lebensgefährlich verletzt / Überholter Sattelzug rammt Hyundai

41-Jährige stirbt an Unfallort

Archivartikel

Malsch.Bei einem verheerenden Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 ist eine 41-jährige Frau gestorben. Drei weitere Personen wurden teils lebensgefährlich verletzt. Die Wucht des Frontalzusammenstoßes war so groß, dass aus beiden Autos der Motorblock geschleudert wurde. Das Trümmerfeld erstreckte sich über 70 Meter.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, fuhr die 41-jährige

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1813 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00