Bruhrainer Zeitung

Irrfahrt 58-Jährige kommt von Kasernenstraße ab

Autofahrerin auf Abwegen

Archivartikel

Philippsburg.Eine 58-Jährige ist mehrere hundert Meter abseits der Kasernenstraße gefahren. Sie verursachte am Donnerstag hierbei einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Auch fuhr sie über einen Radweg, wobei ihr mindestens ein Radfahrer entgegen kam, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau fuhr gegen 9.30 Uhr mit ihrem VW auf der Kasernenstraße. Statt jedoch auf die Philippsburger Landstraße abzubiegen, steuerte sie geradeaus auf eine Grünfläche zu, zog dort einen großen Bogen und kollidierte mit einem Haltestellenschild. Dennoch hielt sie nicht an, sondern fuhr weiter über den Radweg in Richtung Huttenheim bis zur Zufahrt der Grillhütte.

Internistische Ursache

Die Polizei geht aktuell von einem internistischen Problem aus, wie es in der Mitteilung heißt. Auf Alkohol- oder Drogeneinfluss habe es keine Hinweise gegeben. Zeugen sollen sich unter Telefon 07256/9 32 90 melden. pol/cao