Bruhrainer Zeitung

Radsportverein Edelweiß Vorbereitungen für „TIS-Sixdays-Night“ angelaufen / 3000 Gäste werden erwartet / Investitionen bis 80 000 Euro / Feuerwerk zum Abschluss

Beim Rennstart ist harte Arbeit vergessen

Archivartikel

Oberhausen-Rheinhausen.Bis die Radrennprofis um Nils Politt, Christian Grasmann und Leif Lampater auf dem Oval des Radsportvereins Edelweiß am morgigen Samstag kräftig in die Pedale treten können, gibt es noch so einiges zu tun. Mit rund 3000 Besuchern rechnet Erik Weispfennig, zweiter Vorstand des Vereins, bei der mittlerweile 14. Auflage der „TIS-Sixdays-Night“.

„Wir müssen die Holzbänke einlegen, die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3375 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00