Bruhrainer Zeitung

Diebstahl 23-Jährige nutzt Bekanntschaft aus

BMW und Geld geklaut

Karlsruhe.Ein 52-jähriger Mann hat am Samstagmorgen beim Polizeirevier Philippsburg Anzeige erstattet, weil ihm eine 23-jährige flüchtige Bekannte seinen hochwertigen BMW, Bargeld und sein Smartphone gestohlen hatte. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung schreiben, hatte er die junge Frau einige Tage zuvor in den sozialen Netzwerken kennengelernt und sich mit ihr verabredet.

Nach einem gemeinsamen Besuch in verschiedenen Gaststätten in der Umgebung übernachtete die Frau schließlich in der Wohnung des Mannes.

Polizisten nehmen Frau fest

Am Morgen stellte der 52-Jährige fest, dass die Frau mit seinem Fahrzeug verschwunden war. Polizisten fanden das gestohlene Auto in Mannheim und nahmen die mutmaßliche Diebin fest.

Dabei stellten die Polizisten fest, dass der BMW einen Unfallschaden aufwies und die Frau vermutlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Da die 23-Jährige keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, ist sie am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe einem Richter vorgeführt worden, der Haftbefehl erließ. pol