Bruhrainer Zeitung

Country-Konzert „RIP“ spielt Songs aus dem Wilden Westen

Da wippen die Stiefel

Archivartikel

Oberhausen-Rheinhausen.Die vier Country-Musiker aus Oberhausen-Rheinhausen, Rheinsheim und Germersheim, besser bekannt als Formation „RIP“, zählen zu den bundesweit besten Bands des Genres „Traditional Country“. Vor sieben Jahren belegten sie beim Internationalen Country Music Award in Pullman City bei Passau als Deutschlands beste Gruppe Platz drei.

Jetzt am Freitagabend begeisterten sie bei einem Open-Air

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00