Bruhrainer Zeitung

Vernissage Schüler illustrieren Zusammenleben in 100 Jahren

Demokratie braucht alle

Waghäusel.Das Thema, wie wir in Zukunft leben möchten, wird aktuell in allen Bereichen der Gesellschaft diskutiert. Auch die Fünft- bis Siebtklässler der Gemeinschaftsschule Waghäusel haben sich Gedanken gemacht, wie die Welt und unser Zusammenleben in 100 Jahren aussehen könnte. Ihre Ideen haben sie auf Poster gemalt.

Angeregt wurde das Projekt „de.mocraZy“ als Initiative vom Kulturforum Karlsruhe und anderer Partner der „KulturRegion Karlsruhe“. Der Name ist aus dem Grundgedanken an Demokratie, aber auch Kreativität und Verrücktsein entstanden. Im Projekt reichte die Bandbreite von globalen Umweltproblemen wie der Klimaerwärmung über den Beitrag jedes Einzelnen von uns zu einer lebenswerten und friedlichen Zukunft bis hin zum Thema, wie wir in unserer Gesellschaft zusammen leben wollen.

Kunst bringt Denkanstoß

Vom Tag der Demokratie an, Samstag, 15. September, werden die Poster der Waghäuseler Schüler im öffentlichen Raum, wie auch im Rathaus der Großen Kreisstadt, für drei Wochen ausgestellt. Sie sollen Denkanstöße geben und Diskussionen anregen.

Am Freitag, 14. September, findet neben einer zentralen Festveranstaltung in Karlsruhe auch im Rathaus Waghäusel von 10 bis 11 Uhr eine Vernissage statt, bei der die Ausstellung vom Oberbürgermeister Walter Heiler zusammen mit den jungen Künstlern der Gemeinschaftsschule festlich eröffnet wird. zg