Bruhrainer Zeitung

Unfall Radfahrerin kann gerade noch vor dem Auto wegspringen

Die schlimme Kettenreaktion

Philippsburg.Eine 50-jährige Mercedes-Fahrerin verursachte am Dienstagnachmittag einen Unfall auf der Landstraße 555. Sie befuhr gegen 16.10 Uhr die Landstraße in Richtung Rheinsheim, als sie aus bislang unbekannter Ursache unaufmerksam wurde und nach links auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dort streifte sie zuerst den entgegenkommenden Lieferwagen Mercedes Sprinter und fuhr in der Folge frontal gegen einen ebenfalls entgegenkommenden BMW. Durch den Aufprall wurde der BMW nach hinten auf einen Radweg geschleudert. Das Schicksal nahm seinen Lauf.

BMW-Fahrer schwer verletzt

Auf dem Radweg stand nämlich zu diesem Zeitpunkt eine 53-jährige Radlerin, die die Straße überqueren wollte. Glücklicherweise konnte sie sich durch einen Sprung auf die Seite vor dem Pkw retten, so dass lediglich ihr Fahrrad in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der 51-jährige BMW-Fahrer wurde aber so schwer verletzt, dass er durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Verursacherin wurde leicht verletzt, die Radfahrerin erlitt einen Schock und der 28-jährige Sprinter-Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden beziffert sich auf gut 26 000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Bereich gesperrt und der Verkehr durch die Polizei geregelt werden. pol