Bruhrainer Zeitung

Bundesgerichtshof Durch Nachrüstung mit Motorsoftware sieht Skodabesitzer technische Nachteile / Verhandlung auf Januar terminiert

Dieselfahrer klagt auf Preisnachlass

Archivartikel

Karlsruhe.Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt erstmals am Mittwoch, 9. Januar, über die Klage eines Autokäufers im Diesel-Abgasskandal. Das teilte das Gericht am Dienstag in Karlsruhe mit. In dem Fall geht es um einen Skoda-Fahrer, der bei seinem Autohändler einen Preisnachlass durchsetzen will. Er verlangt rund 5500 Euro des gezahlten Kaufpreises von 26 770 Euro zurück, wie aus der Akte hervorgeht.

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00