Bruhrainer Zeitung

CDU Waghäusel Zum Schwarzbierfest wird das Fass angezapft / Gesellig zusammen sitzen und sich auch überparteilich austauschen

Drei Schläge und das Bier fließt

Archivartikel

Waghäusel-Wiesental.Zack, zack, zack: Drei wuchtige Schläge mit dem Holzhammer genügen Ulli Hockenberger im Vereinsheim des Sängerbunds in Wiesental. Dann hat der Landtagsabgeordnete den Zapfhahn ins Fass getrieben. Der schwarze Saft fließt. Krüge werden untergeschoben. Das Schwarzbierfest der CDU kann beginnen.

"Ich hätte es auch mit zwei geschafft", witzelt Hockenberger anschließend. Er habe aber keinem

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2261 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00