Bruhrainer Zeitung

Sattelzüge ausgebrannt

Ein Toter nach Lkw-Unglück

Archivartikel

Karlsruhe.Bei einem schweren Lkw-Unfall auf der Bundesautobahn BAB5 bei Malsch ist am Dienstagnachmittag mindestens eine Person gestorben. Wie die Polizei mitteilte, ist ein Lkw gegen 14.50 Uhr in einen Sattelzug gekracht, der mit einer Panne auf dem Seitenstreifen stand. Er schleuderte seitlich gegen den Lkw, sodass beide Sattelzüge nach rechts gegen die Leitplanken gedrückt wurden.Beide Fahrzeuge

...

Sie sehen 47% der insgesamt 842 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00