Bruhrainer Zeitung

Artenschutz Freiwillige Helfer unterstützen Großprojekt vom Zoo Karlsruher in Südamerika / Zum Beginn Wurmzucht angelegt / Kolibris füttern und Lehrpfade pflegen

Einsatz für Tiere und Pflanzen in Ecuador

Archivartikel

Karlsruhe/Mindo.Das Großprojekt der Artenschutzstiftung vom Zoo Karlsruhe ist in Ecuador angesiedelt. Dort gibt es jetzt zwei freiwillige und tatkräftige Helfer: Sarah Stöhr und Ruben Dürr. Sie arbeiten ein Jahr im Umweltzentrum „Mindo Lindo“ in der südamerikanischen Ortschaft Mindo. Der Internationale Bund, unterstützt durch die Organisation Weltwärts, ermöglicht diesen Auslandseinsatz, wie die Stadt in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2757 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00