Bruhrainer Zeitung

Zoo Todesursache ist momentan noch unklar / Pfleger trauern um den charismatischen Dickhäuter / Anlage wird gerade erweitert

Elefantenkuh „Lina“ ist gestorben

Archivartikel

Karlsruhe.Die 46 Jahre alte Elefantenkuh Lina ist im Karlsruher Zoo gestorben. Pfleger hätten sie nach Angaben der Zooverwaltung am Montagmorgen tot im Wasserbecken der Außenanlage entdeckt.

„Wir hatten keinen Hinweis darauf, dass es ihr aktuell nicht gut gehen könnte“, teilte Tierärztin Julia Heckmann mit. Lina war im Februar 2017 aus einer osteuropäischen Privathaltung nach Karlsruhe gekommen.

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00