Bruhrainer Zeitung

FV Wiesental Sechs Trainer fördern das Talent der jungen Spieler / Drei Nachwuchsmannschaften in Kreis- und Verbandsliga / Sportliche Vorbilder im eigenen Verein

Engagement in der Jugendarbeit zahlt sich beim Tischtennis aus

Archivartikel

Waghäusel-Wiesental.„Nicht jammern, sondern handeln“, lautet das Motto der Tischtennis-Abteilung des FV 1912 Wiesental. Gegen den allgemeinen Trend haben die Celluloid-Künstler der Zwölfer unter Abteilungsleiter Robert Tomic in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufschwung erfahren. Nicht nur wegen der fünf aktiven Herrenmannschaften, die in der sportlich erfolgreichsten Abteilung des Großvereins ihren

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1708 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00