Bruhrainer Zeitung

Rathaus Martin Büchner äußert sich zum Vorwurf der CDU

Entscheiden sollen nur die Stimmen

Archivartikel

Oberhausen-Rheinhausen.Auf einen Antrag der Fraktionen von SPD und Freie Wähler hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, die Frage zur Beibehaltung oder Abschaffung der sogenannten unechten Teilortswahl der Entscheidung der Bürger zu überlassen. Das schreibt Bürgermeister Martin Büchner (Bild) in einer Pressemitteilung und antwortet so auf den Vorwurf der CDU-Fraktion vom gestrigen Freitag.

So hätten sich

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema