Bruhrainer Zeitung

3. Fußball-Liga KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer will Spieler auf Partie gegen Hansa Rostock fokussieren / Relegationsplatz angestrebt

Enttäuschung muss aus den Köpfen raus

Archivartikel

Karlsruhe.„Hochrechnungen will ich nicht anstellen“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer gestern mit Bezug auf die Niederlage gegen den FC Magdeburg, die den Karlsruher Fußballern eventuell den direkten Aufstiegsplatz gekostet hat. Der Relegationsplatz sei jetzt das machbare und angestrebte Ziel.

Für den KSC-Sportchef ist nun „entscheidender, dass die Mannschaft das Spiel – und das spüre

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2132 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00