Bruhrainer Zeitung

Innenstadt Viele Bürger stellen ihren Wagen auf den Gehweg

Falschparker sollen bald mehr zahlen

Archivartikel

Karlsruhe.Falschparker sind für Städte ein zunehmendes Problem –Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will sie unter anderem mit höheren Bußgeldern zur Räson bringen. Die sind aus seiner Sicht viel zu niedrig, auch im europäischen Vergleich.

Er hat die Bundesregierung deshalb aufgefordert, die Höhe bei verkehrsgefährdendem Verhalten anzupassen. Das sehen auch Städte wie Karlsruhe so. Doch eine abgestimmte Verbandsmeinung gibt es dazu beim Städtetag nicht. Ein höheres Bußgeld sei sicher ein Instrument neben verstärkten Kontrollen und Aufklärung. „Es wird nicht die einzige Antwort sein können“, sagt die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin und Verkehrsdezernentin beim Städtetag, Susanne Nusser.

Auf keinen Fall dürfe der Eindruck entstehen, Städte wollten nur ihren Stadtsäckel füllen. „Es geht um Sicherheit und nicht darum, Bürger zu gängeln. dpa