Bruhrainer Zeitung

Kerwe und Musikfest Stimmung von Samstag bis Montag

Feiern an der Radrennbahn

Oberhausen.Das Kerwe-Wochenende steht bevor! Und die Vorbereitungen sind abgeschlossen, so dass von heute bis am Montag gefeiert werden kann. Die Gemeinde und der Musikverein Oberhausen laden nun also vom Samstag, 16., bis Montag, 18. September, zum traditionellen Kerwe-Musikfest auf dem Festplatz bei der Radrennbahn in Oberhausen ein.

Zur Kerwe hat die Gemeinde wieder Schausteller aller Art auf den Festplatz geholt. Neben der guten Musik und dem köstlichen Essen locken also auch Fahrgeschäfte, Losverkauf, Süßigkeiten und vieles mehr zum Besuch des Festes.

Der Betrieb im Festzelt beginnt am Samstag mit gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ab 16 Uhr. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Abordnung aus der Partnergemeinde Pomaz zu Besuch in Oberhausen sein.

Abends wird getanzt

Ab 18.30 Uhr eröffnet der befreundete Musikverein Berghausen das Festwochenende musikalisch. Anschließend, ab etwa um 20 Uhr, darf beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Kerwetanz bei Live-Musik in gemütlicher Atmosphäre gepflegt getanzt und fröhlich gefeiert werden, und die Bar lädt zum Verweilen und Genießen ein. Bei warmem Wetter verschaffen kühle Getränke ein wohliges Gefühl, und bei kühlem Wetter wird das Zelt nach Bedarf beheizt.

Neu ist in diesem Jahr, dass der Sonntag um 11 Uhr nicht mit einem zünftigen Frühschoppen, sondern mit einem ökumenischen Gottesdienst begonnen wird, zu dem die evangelische und die katholische Kirchengemeinde herzlich eingeladen sind. Der Gottesdienst wird mitgestaltet vom MGV Sängerbund und von der Musikvereinigung.

Danach gibt es klassische und moderne Blasmusik vom Feinsten am laufenden Band. Mittags wird ein sonntägliches Essen angeboten. Die Organisatoren freuen sich auf die Gastauftritte befreundeter Blasorchester aus der näheren und weiteren Entfernung, zur Mittagszeit beginnend mit dem Musikverein Huttenheim.

Danach präsentieren sich die Musikerinnen und Musiker aus Tiefenbach, Kronau und die Oberhausener Jugendkapelle. Als krönenden Abschluss am Sonntag ist in diesem Jahr der Musikverein aus Wiesental zu Gast.

Wellfleischessen am Montag

Ein weiteres Highlight des Kerwe-Musikfestes ist das traditionelle Wellfleischessen zur Live-Musik von Peter Brand am Montag. Das Wellfleisch-Essen findet von 11.30 bis zirka um 15 Uhr statt.

Die musikalische Gestaltung des Montagabends liegt in den Händen des MGV Fidelia und des Musikvereins"Einigkeit" Rheinhausen, die bis zum Abschluss des Festes aufspielen werden.

Wie üblich gibt es über das ganze Kerwe-Wochenende Tombolapreise zu gewinnen. Alle gekauften Gewinnlose nehmen dann auch an der Ziehung der Hauptpreise, die gegen 20 Uhr am Montagabend stattfindet, teil.

Die Schausteller und die Musiker hoffen auf ein gut besuchtes und fröhliches Kerwe-Wochenende, ein geselliges Beisammensein und, dass das kulinarische Angebot für jeden Besucher etwas bieten kann. zg