Bruhrainer Zeitung

Forstamt Bäume werfen durch Hitzeperiode Blätter ab, um Wasserverbrauch zu reduzieren / Borkenkäfer können Rinde leichter angreifen

Fichten verschwinden aus Karlsruher Wäldern

Archivartikel

Karlsruhe.Die anhaltend trockene und heiße Witterung hinterlässt im Wald zunehmend Spuren. Viele Laubbäume werfen vorzeitig ihre Blätter ab, um den Wasserverbrauch zu reduzieren. Stark betroffen sind auch die Fichten in den Karlsruher Wäldern der Vorbergzone.

Das schreibt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung. Massiver Befall durch Borkenkäfer, vor allem durch den sogenannten Buchdrucker,

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00