Bruhrainer Zeitung

Brand im Bahnhof Ursache momentan noch unklar

Fußplatten fangen Feuer

Waghäusel.Fußplatten für Baustellenschilder haben am Donnerstag gegen 22.40 Uhr im Bahnhof Waghäusel gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, meldete ein Triebfahrzeugführer eines Güterzuges bei der Durchfahrt im Bahnhof eine Rauchentwicklung. Die Brandstelle war in der Bahnsteigunterführung, in der zurzeit renoviert wird. Die Fußplatten waren aus Gummi.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch das Feuer und die Rauchentwicklung mussten Teile der Deckenverkleidung im Bereich des Brandherdes entfernt werden. Die Brandursache ist momentan noch unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden, der durch das Feuer entstanden ist, auf etwa 3000 Euro. Der Zugverkehr war nicht beeinträchtigt.

Im Einsatz befanden sich ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Wiesental, Beamte des Polizeireviers Philippsburg und der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/12 0 1 60 oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei unter 0800/6 88 80 00 zu melden. pol