Bruhrainer Zeitung

Sicherheit Krippenwagen aus Bus und Bahn verbannt

Gefährlich und sperrig

Archivartikel

Karlsruhe.In Bussen, Stadt- und Straßenbahnen des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) werden keine Kleinkinder in sogenannten Krippenwagen mehr mitgenommen. Die überdimensionierten Wagen, in denen Kitas bis zu sechs kleine Kinder auf Ausflügen transportieren, seien zu sperrig und zu gefährlich – sowohl für die Allerkleinsten selbst als auch für andere Fahrgäste, wie ein KVV-Sprecher am gestrigen Freitag

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1429 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00