Bruhrainer Zeitung

Großeinsatz Rund 100 Feuerwehrleute bekämpfen Brand in Bretten / Polizei schätzt Schaden in Supermarkt und Läden auf etwa 200 000 Euro / Keine Verletzten

Geschäftszentrum brennt völlig aus

Archivartikel

Bretten.Beim Brand eines Geschäftskomplexes in Bretten ist gestern nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von mehr als 200 000 Euro entstanden. Verletzt worden sei niemand. Unklar war nach Angaben des Polizeipräsidiums in Karlsruhe, warum das Feuer am Sonntagmorgen gegen 6.25 Uhr in dem Gebäude in der Melanchthonstraße ausgebrochen war.

Ein Supermarkt samt Metzgerei, eine Pizzeria und eine Autowerkstatt brannten komplett aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Vor dem Komplex seien auch ein Container mit Kartonagen sowie sechs Fahrzeuge durch das Feuer erheblich beschädigt worden.

Sofort Kräfte nachalarmiert

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Geschäftstrakt bereits in voller Ausdehnung in Vollbrand, so die Feuerwehr. Sofort wurden deshalb durch den Einsatzleiter weitere Kräfte nachalarmiert. Mit mehreren C-Rohren und Atemschutztrupps konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die aus den Autos auslaufende Kraftstoffe ließ die Feuerwehr kontrolliert abbrennen, um zu verhindern, dass größere Mengen in die Kanalisation laufen. Diese wurde parallel kontrolliert und von Experten wurden Messungen durchgeführt. Die Nachlöscharbeiten zogen sich über mehrere Stunden hin.

Etwa 20 Menschen aus Häusern in der Nähe hatten zur Sicherheit für einige Zeit ihre Wohnungen verlassen müssen, wie die Polizei weiter mitteilte. Ab etwa 8 Uhr konnten sie wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bretten, Diedelsheim, Gölshausen, Ruit, Sprantal und Gondelsheim waren mit 22 Fahrzeugen und rund 100 Einsatzkräften vor Ort. Dazu kamen weitere Kräfte von Polizei und Rettungsdiensten.

Die Feuerwehr teilte mit, dass das Feuer offenbar in einem Geschäftsraum ausgebrochen sei. Wegen der unklaren Brandursache ermittelt jetzt die Kriminalpolizei in Karlsruhe. beju/lsw