Bruhrainer Zeitung

Erpressung Unbekannter richtet hohen Sachschaden an

Golfclub wird wegen Weg terrorisiert

Archivartikel

Karlsruhe.Ein Unbekannter will einem Golfclub in Karlsruhe seinen Willen aufzwingen und richtet dabei großen Schaden an. Seit Jahresbeginn zerschneidet der Täter immer wieder an mehreren Stellen den Zaun um das Gelände, sagte ein Sprecher des Clubs am Freitag. Jetzt seien Wildschweine auf den Platz gekommen und hätten Schäden von mehren Tausend Euro angerichtet, so der Golfclub.

Die Schäden am Zaun summierten sich inzwischen gar auf bis zu 25 000 Euro. Hinzu kämen Kosten für einen Wachdienst, den die Golfspieler inzwischen beauftragt haben. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Wildschweine als Gehilfen

In einem Schreiben forderte der Unbekannte, dass die Tore des Golfclubs geöffnet bleiben. Über das Gelände führt ein öffentlicher Weg. Ein für Spaziergänger leicht zu passierendes Bodengatter, eine Art Brücke aus hintereinanderliegenden Metallrohren, soll Wildtiere fernhalten. Dieser Zugang reicht dem Unbekannten aber offenbar nicht. Der Täter droht nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung damit, Wildschweinen freien Zutritt zum Gelände zu verschaffen, sollte seine Forderung nicht erfüllt werden. lsw