Bruhrainer Zeitung

Fußball Karlsruher SC kann im Südwestderby gegen den FCK weiter nicht gewinnen, ist aber die stärkere Mannschaft / Trainer Alois Schwartz größtenteils zufrieden

„Haben uns Punkt mehr als verdient“

Archivartikel

Kaiserslautern/Karlsruhe.Der Karlsruher SC muss weiter auf einen Erfolg am Betzenberg warten. Die Badener kamen am Samstag im Südwestderby gegen den 1. FC Kaiserslautern über ein 0:0 (0:0) nicht hinaus. Den letzten Sieg hatte der KSC noch in der Bundesliga vor fast 26 Jahren eingefahren. Beide Teams zeigten vor 27 343 Zuschauern zwar über 90 Minuten engagierten Fußball, für einen entscheidenden Treffer reichte es am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00