Bruhrainer Zeitung

Beratung Hotline für Opfer von Gewalt ist immer erreichbar

Hilfetelefon für Frauen

Kreis Karlsruhe.Jeden Tag erleben Millionen Frauen Gewalt – körperlich und psychisch. Doch gerade einmal 20 Prozent der Betroffenen wenden sich an Beratungs- oder Unterstützungseinrichtungen, teilt das Landratsamt Karlsruhe in einer Pressemeldung mit. Um das Angebot für Betroffene auszubauen, wurde nun das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ eingerichtet.

Rund um die Uhr ist es 365 Tage im Jahr besetzt und unter der Nummer 08000 116 016 kostenfrei erreichbar. „Es bietet Betroffenen die Möglichkeit, sich anonym beraten zu lassen“, erklärt Astrid Stolz, Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Karlsruhe. Qualifizierte Beraterinnen stehen den Hilfesuchenden vertraulich zur Seite und vermitteln sie bei Bedarf an Unterstützungsangebote vor Ort, beispielsweise an eine Frauenberatungsstelle oder ein Frauenhaus in der Nähe, schreibt das Landratsamt Karlsruhe weiter in der Pressemitteilung.

Beratung in mehreren Sprachen

Barrierefreiheit und Mehrsprachigkeit sichern den Zugang für Frauen mit Behinderung und geringen Deutschkenntnissen. Auch Angehörigen, Freunden sowie Fachkräften steht das Hilfetelefon zur Verfügung. Die Gleichstellungsbeauftragte hebt hervor, dass die hohen Standards die von Gewalt betroffenen Frauen dazu ermutigen sollen, sich vertrauensvoll an das Hilfetelefon zu wenden, damit ihnen so der Weg zu professionellen Einrichtungen vor Ort geebnet wird. zg

Info: Weitere Informationen gibt’s unter www.hilfetelefon.de