Bruhrainer Zeitung

Mordprozess Viele Fragen bleiben offen

Im Zweifel für die Angeklagte

Archivartikel

Karlsruhe.Aus Mangel an Beweisen ist eine 61-jährige Frau vom Vorwurf des Mordes an ihrer früheren Arbeitgeberin freigesprochen worden. Zahlreiche Hinweise und Indizien hätten für die Täterschaft der Angeklagten gesprochen, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Karlsruhe, Leonhard Schmidt: „Gleichwohl blieben im Ergebnis Zweifel.“ Es könne daher nur ein Urteil geben: Freispruch. Den rund 120

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00