Bruhrainer Zeitung

Lesenacht

Imaginäre Fahrt in der Geisterbahn

Archivartikel

Waghäusel.Christine Siefermann und Beate Grallert haben mit 14 lesehungrigen Kindern in der Stadtbibliothek Waghäusel eine Nacht mit Büchern verbracht. Bei der Lese-nacht gab es eine kreative Bastelrunde und zwei Runden Bingo, um die Hirnzellen in Schwung zu bringen. Die Geisterstunde war der Höhepunkt der Übernachtung. Die Kinder fuhren dann in einer imaginären Geisterbahn. Das sorgte für viel Gänsehaut.

Endlich konnten auch die Taschenlampen zum Einsatz kommen und jeder durfte lesen, bis die Augen von alleine schwer wurden. Mit einem leckeren Frühstück ging die Lesenacht zu Ende. Das Team der Stadtbibliothek ist auch in den Sommerferien vor Ort. zg