Bruhrainer Zeitung

Energiewende Spatenstich für neue „Gasisolierte Schaltanlage“ / Umbau schafft Voraussetzung zur Anbindung des Projekts Ultranet an das Starkstromnetz

Investitionen von einer Milliarde Euro

Archivartikel

Philippsburg/Bruhrain.Das Ende des Atomzeitalters naht – auch in Philippsburg und der Region. Seit 2011 ist Block 1 des Kernkraftwerks endgültig abgeschaltet, Block 2 darf nur noch bis 2019 betrieben werden. Von 2012 an hat die EnBW eine „Rückbaustrategie“ entwickelt, deren Ergebnis als Baustelle auf dem Gelände des Kernkraftwerks zu sehen ist. Jetzt wird mit dem Bau einer sogenannten Gasisolierten Schaltanlage

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4393 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00