Bruhrainer Zeitung

Johann-Peter-Hebel-Realschule In Kooperation mit Jugendzentrum „WaWiKi“ wird der Schulweg mit städtischen Motiven verschönert

Junge Graffiti-Künstler am Werk

Archivartikel

Waghäusel.Wie lässt sich das Umfeld einer Schule verschönern? Wie eine Wand entlang eines Schulwegs, die mit schlimmen Schmierereien regelrecht verschandelt ist? Mit Hilfe eines gemeinsamen Graffiti-Projekts des Waghäuseler Jugendzentrums „WaWiKi“ und der Johann-Peter-Hebel-Realschule sollte eine deutliche und inzwischen vielgelobte Aufwertung gelingen.

Die zuständige Lehrkraft in Bildender

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00