Bruhrainer Zeitung

Tiere Brut ist im Gasthaus „Zum Kaiser“ aufgewachsen

Jungfalke im Treppenhaus

Archivartikel

Waghäusel.Die Wiesentaler Friseurmeisterin Lisa Futterer staunte nicht schlecht, als es sich vor wenigen Tagen ein junger Falke im Treppenaufgang ihres Hauses in der Wiesentaler Schützenstraße gemütlich machte. Der Vogel ist einer von vier Jungfalken, die im Dachgeschoss des benachbarten ehemaligen Gasthauses „Zum Kaiser“ groß gezogen wurde. Falken bauen keine eigenen Nester. Die Brut findet in Nestern

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00