Bruhrainer Zeitung

Mädchen rennt auf Fahrbahn

Kleinkind wird von Auto angefahren

Archivartikel

Karlsruhe.Weil ein kleines Mädchen plötzlich auf die Straße gerannt ist, konnte ein 59 Jahre alter VW-Fahrer den Zusammenstoß mit dem 22 Monate alten Kind am Montag, gegen 19:45 Uhr, nicht mehr verhindern. Wie die Polizei mitteilte, stürzte das Mädchen, zog sich jedoch lediglich Schürfwunden zu. Der Autofahrer fuhr von der Karlsruher Kriegsstraße kommend in die Reinhold-Frank-Straße in nördliche Richtung.

Sofort als er das Mädchen entdeckte, versuchte er nach links auszuweichen. Das Mädchen lief neben ihrer Mutter her, als sie aus unerklärlicher Ursache plötzlich auf die Fahrbahn rannte. Alle Beteiligten sind wohlauf. pol