Bruhrainer Zeitung

Bfv-Rothaus-Pokal Der Fußballdrittligist aus Karlsruhe setzt sich mit einem souveränen 2:0-Sieg gegen den klassentieferen FC Astoria Walldorf durch

KSC dank Doppelschlag im Halbfinale

Karlsruhe.Fußballdrittligist Karlsruher SC ist mit einem 2:0(2:0)-Sieg vor 1587 Zuschauern gegen Regionalligist FC Astoria Walldorf ins Halbfinale des bfv-Rothaus-Pokal eingezogen.

Der KSC hatte fünf Wechsel im Vergleich zur Liga vorgenommen und brachte Tim Kircher, Saliou Sané, Alexander Groiß, Burak Camoglu und Martin Röser von Beginn an.

Beim Regionalligist stand mit Christoph Batke ein

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00