Bruhrainer Zeitung

Gesellschaft Einsatz und soziale Kompetenz gewünscht

Kurs für Betreuer

Archivartikel

Bruchsal.Der katholische Verein für soziale Dienste im nördlichen Landkreis Karlsruhe (SKM Bruchsal) bietet als anerkannter Betreuungsverein am Samstag, 9. Juni, einen Einführungskurs für neue ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Interessierte an. Das schreibt das Landratsamt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Wer aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung seine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann, erhält oft Hilfe durch einen rechtlichen Betreuer. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz erfordert, die den Ehrenamtlichen durch die Arbeit mit Menschen aber auch viel zurückgibt.

Mangel an Ehrenamtlichen

Da es momentan ein Mangel an rechtlichen Betreuern gibt, freut sich der Betreuungsverein über eine zahlreiche Teilnahme von Interessierten. Geschäftsführerin Petra Schaab wird die Rechte und Pflichten erläutern, die Rolle eines Betreuers verdeutlichen und auch Grenzen der rechtlichen Betreuung aufzeigen. Die Veranstaltungen findet von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des SKM, Söternstraße 5, Bruchsal, statt. Der Kurs ist kostenfrei und verpflichtet zunächst zu nichts, ist aber Voraussetzung für eine spätere Betreuung. Eine Anmeldung ist unter der Nummer 07251/5 05 68 12 bis zum Montag, 4. Juni, erforderlich. zg